Ihre Hundeschule in Xanten: Hundeerziehung für Welpen und Hund in meiner Nähe

Nähere Infos

vom 19. September 2021

Vielfalt und Vergnügen bei der Hundeerziehung und beim Training mit Ihrem Hund in Ihrer Hundeschule in Xanten

 

Infos & Preise >>> Klicke hier

 

 

Ihre Hundeschule in Xanten: Hundeerziehung für Welpen und Hund in meiner Nähe 1

 

Hundeerziehung einfach erklärt - Bei den unterschiedlichen Übungen haben nicht nur die Hunde und Welpen ihren Spaß

 

Deutschland ist eine Hundenation. Momentan leben hierzulande schätzungsweise fünf Millionen Hunde aus den unterschiedlichsten Hunderassen. Laut VDH, dem Verband für das Deutsche Hundewesen, kommen jährlich geschätzt 500.000 Welpen aller Arten und Mischlinge dazu. Jedes dieser Tiere benötigt Erziehung. Hier scheiden sich die Geister, nicht nur zwischen Hundebesitzern und “hundelose“ Menschen, sondern auch unter den Hundehaltern selbst. Das richtige Händchen mit Ihrem treuen Freund ist bereits im Welpenalter von großer Bedeutung.

In Hundeschulen erlernen Hund und Hundehalter unter sachkundiger Anleitung, miteinander umzugehen und sich auszutauschen sowie in ihrem sozialen Umfeld nach Möglichkeit ohne Vorfälle zu handeln.

Der Hund soll sich im Rahmen der Hundeerziehung das Durchführen andersartiger Kommandos aneignen.Der Hundebesitzer muss zeitgleich erlernen, die Befehle auf eine für den Hund oder Welpen verständliche Durchführungsweise zu geben. Es ist also realisierbar, auch schwierige Hunde zu erziehen und das exakte Einwirken auf solcherart Hunde zu lernen, so dass auch in heiklen Hund-Halter-Gegebenheiten das weitere Zusammenleben von Hund und Eigentümer zugelassen werden kann.

Es gibt Hundeschulen, die auf so genannten Hundeplätzen schulen. Oft, aber nicht in jedem Fall, wird daneben die Chance zur Verfügung gestellt, in der freien Natur sowie auch in passenden Räumlichkeiten miteinander zu üben.

Permanentes Bellen, Aggressionen, Leinenaggression, Scheu oder ähnliches, gehören nach unserem Kurs der Vergangenheit an.

Manche setzen auf Gaumenfreuden und haufenweise Streicheleinheiten, die Anderen auf kompromissloses Durchgreifen. Meist liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen und in Wahrheit hängen die Vorlieben beim Erziehungsstil des Vierbeiners auch in der Charakteristik des Frauchens oder Herrchens.

Das Entscheidende bei der Hundeerziehung ist eine mängelfreie Kommunikation. Der Hund und Welpe muss die Ohren spitzen und durchblicken. Hunde sind Rudeltiere. Für sie ist es an der Tagesordnung sich mit ihren Artverwandten auszutauschen. Im Zusammenleben mit dem Menschen wissen sie, die menschlichen Signale auf ihre Art und Weise zu verstehen. Sehr wichtig ist das Timing. Es ist unverzichtbar sofort auf das Handeln zu agieren, das man stärken oder abschaffen möchte. Ansonsten kann der Vierbeiner nicht die Brücke zwischen seinem Tun und der Folge ziehen. Wichtig: ständig klare Zeichen geben. Der Hund reagiert auf Befehle, Gebärden, Tonlage und der generellen Emotionen. Falls der Befehl das eine sagt und die dazugehörige Geste etwas anderes, gibst man widersprüchliche Signale. Dann weiß der Vierbeiner nicht, was er wirklich tun und lassen soll.

Wir unterstützen Sie mit Freunde dabei Ihren treuen Freund besser zu verstehen. Der Hund muss wissen, wer die Kontrolle hat und ihn dominiert. So ensteht letztendlich eine pure Harmonie zwischen Mensch und seinem Vierbeiner. Bei Fragen schreiben Sie uns.

 

Erfahren Sie mehr...

 


 

Informationen über Xanten

Xanten [

ˈksantən] (lat. Castra Vetera oder Xantum) ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Wesel. Sie liegt im Nordwesten Nordrhein-Westfalens am unteren Niederrhein. In der unmittelbaren Nähe des Stadtkerns befanden sich vor etwa 2000 Jahren ein römisches Legionslager, Vetera sowie die Colonia Ulpia Traiana. Die Colonia wurde allerdings um 275 n. Chr. zerstört.

Im frühen Mittelalter entstand eine neue Siedlung über dem alten römischen Friedhof, das spätere Xanten mit dem Stift und dann dem Dom St. Viktor (8. Jahrhundert). Sagenumwobener Ursprung der Siedlung ist ein Märtyrergrab. Sie lag also ad Sanctos, lateinisch für „bei den Heiligen“. So erklärt sich der Name. Im Nibelungenlied wird Santen als angeblicher Geburtsort des Helden Siegfried erwähnt. Daher hat Xanten sich als Römer-, Dom- und Siegfriedstadt vermarktet.

Im Jahr 1977 eröffnete der Archäologische Park Xanten (APX) auf einem Teil der früheren Colonia. Mittlerweile wurde er stark erweitert und beherbergt nun auch das LVR-Römermuseum. Zwischen Park und Rhein wurden außerdem zwei Baggerseen zum Freizeitzentrum Xanten (Xantener Nordsee und Xantener Südsee). Im Jahr 1988 wurde Xanten zum ersten staatlich anerkannten Erholungsort im Regierungsbezirk Düsseldorf; seit 2014 ist es Luftkurort.

Nähere Informationen & Preise...

HUNDESCHULE & WELPENERZIEHUNG

© webdesign with LOVE & BRAIN by newagemedia
Top